Aktuelle Veranstaltungen

Hans Brass (1885-1959) – Retrospektive
Hans Brass, Selbstbildnis, 1950, Öl auf Nessel, 116 x 80 cm
30. November 2019 bis 15. März 2020

Hans Brass (1885-1959) – Retrospektive

Sonderausstellung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Zu abstrakt, zu real oder entartet: Der Berliner Maler und Grafiker Hans Brass (1885-1959) kämpfte zeitlebens um Anerkennung seines unverwechselbaren Werks. Das Kunstmuseum Ahrenshoop zeigt vom 30. November 2019 bis zum 15. März 2020 in der Ausstellung „Hans Brass – Retrospektive“ rund 80 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken des Künstlers, der viele Jahre seines Lebens zwischen Bodden und Ostsee verbracht hat und als Vertreter einer vergessenen Moderne gilt.

Sammlungspräsentation
Harry Deierling | Rhododendron (Ausschnitt) | 1921 | Öl auf Leinwand
Ganzjährig

Sammlungspräsentation

Gründergeneration der Künstlerkolonie und Klassische Moderne
Ausstellung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gegenwärtig bietet die Sammlungsausstellung einen Einblick in die Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie sowie in die Zeit der Klassischen Moderne.

27.1.2020 | 18.30 Uhr

Quo vadis Volkspartei?

Mit Dr. Serge Embacher
Vortrag und Gespräch
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der Politikwissenschafter und -berater Dr. Serge Embacher geht der Frage nach, warum die einstigen Großen der Deutschen Politik an Zulauf verlieren und was dagegen zu tun ist.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Lesung von Stefan Isensee
Hans Brass, Selbstbildnis im Atelier, 1948, Öl auf Leinwand, 92 x 81 cm, Privatbesitz
6. Februar | 18.30 Uhr

Lesung von Stefan Isensee

Lesung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der älteste Enkel von Hans Brass ist der wohl beste Kenner des künstlerischen Werks des Malers, dessen Werke derzeit im Kunstmuseum ausgestellt sind. Er liest aus der von ihm verfassten Biografie des Künstlers.

 

Eintritt: 8 €

Familiensamstag
Hannah Lotte (9 Jahre)
Samstag 8. Februar 2020 | 11.00 - 12.30 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gemeinsam in der Ausstellung Kunstwerke entdecken. Anschließend ein eigenes Kunstwerk mit Farbe und Pinsel, Papier und Schere gestalten.

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop-Kosten: 4,- € + Eintritt
Nur mit Voranmeldung

Frau Metall
Takwe Kaenders, Foto: Lih Janowitz
8. Februar | 19.00 Uhr

Frau Metall

Portrait der Mecklenburger Metall-Bildhauerin Takwe Kaenders
Film und Gespräch
Kunstmuseum Ahrenshoop

In dem 70 minütigen Dokumentarfilm von 2018/19 wird geschmiedet, geschweißt und geflext, wenn die bekannte Mecklenburger Künstlerin Takwe Kaenders im Rohtener Hof arbeitet.

 

Beim anschließenden Gespräch sind die Künstlerin und die Regisseurin Lih Janowitz anwesend.

 

Eintritt: Es wird um eine Spende in Höhe von 7 € gebeten

10.2.2020 | 18.30 Uhr

„Sofort stressfrei!“

Mit Marlis Maria Brehmer
Vortrag und Gespräch
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der Stress-Notfall-Koffer: Tricks und Übungen mit der Trainerin für Stress-Management.

Familiensamstag
Hannah Lotte (9 Jahre)
Samstag 22. Februar 2020 | 11.00 - 12.30 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gemeinsam in der Ausstellung Kunstwerke entdecken. Anschließend ein eigenes Kunstwerk mit Farbe und Pinsel, Papier und Schere gestalten.

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop-Kosten: 4,- € + Eintritt
Nur mit Voranmeldung

24.2.2020 | 18.30 Uhr

Die Vertreibung des Bauhauses aus Dessau 1932 und der Kulturkampf von rechts.

Mit Thomas Zieler und Thomas Hupfer
Theaterstück
Kunstmuseum Ahrenshoop

Ein dokumentarisches Theaterstück von Lars Breuer und Bianca Beck.