Aktuelle Veranstaltungen

24. April | 19.00 Uhr

Happy End

Kriminalkomödie, DDR 1977, 127 min.
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Nach der literarischen Vorlage von Elisabeth Hauptmann ("Dorothy Lane") mit Liedertexten von Bertolt Brecht und der Musik von Kurt Weill und Günther Fischer.

Im Chicago der 20er Jahre liefern sich Verbrecherbanden einen erbitterten Kampf um die Macht. Gangsterboss Bill Cracker plant mit seinen Kumpanen in Bills Ballhaus gerade einen Bankraub, als die Damen der Heilsarmee eintreten. Unter ihnen die zauberhafte Lilian, an die Bill sofort sein Herz verliert. Das hat Auswirkungen auf den geplanten Coup. Regie: Manfred Wekwerth

Familiensamstag
Katharina, 10 Jahre
Samstag 27. April 2019 | 11.00 - 12.30 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gemeinsam in der Ausstellung Kunstwerke entdecken. Lieblingsbilder finden und dann mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier der Fantasie freien Lauf lassen!

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop-Kosten: 4,- € + Eintritt
Nur mit Voranmeldung

8. Mai | 19.30 Uhr

Gauguin – Ich bin ein Wilder

Dokumentation, 52 min, Marie-Christine Courtès, arte F 2018
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Diese Dokumentation zeigt die schmerzhafte Diskrepanz zwischen einer Gauguin enttäuschenden Realität und seinem Drang, durch seine Kunst eine ideale Welt zu schaffen. Sie schildert Leben und Laufbahn des Malers anhand von Archivmaterial und einer Vielzahl seiner Gemälde. Animierte Sequenzen veranschaulichen die Obsessionen des Künstlers, seine Fantasien und ästhetischen Inspirationen und rücken sie in Zusammenhang mit seinen Werken.

Familiensamstag
Juliane, 9 Jahre
Samstag 18. Mai 2019 | 11.00 - 12.30 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Lieblingsbilder finden und dann mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier der Fantasie freien Lauf lassen!

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop: 4,- € + Eintritt

18. Mai | 20.00 Uhr

Virtuose Duos und Trios

von Bach bis Martinu
Konzert
Kunstmuseum Ahrenshoop

Werke von Mozart, Beethoven, Zikmund Schul und Bohuslav Martinu

 

Eintritt: 25,00 €

Sonntag, 19. Mai 2019

Internationaler Museumstag 2019

Workshop | Kuratorenführung
Kunstmuseum Ahrenshoop

11.00 Uhr  | Workshop für Kinder und Erwachsene "Mit Jo Jastram auf Afrikanische Reise gehen"
Dauer ca. 1 ½ Std.  |  Eintritt Erwachsene 10,00 €, Kinder 4,00 €

15.00 Uhr  |  Kuratorenführung durch die Ausstellung „Gerhard Marcks und Alfred Partikel“
Dauer ca. 1 ½ Std.  |  Eintritt Erwachsene: 10,- €

20. bis 23. Mai 2019

Lesungen innerhalb der Woche der Sprache und des Lesens

Kunstmuseum Ahrenshoop

20.05., 16.30 bis 17.30 Uhr
Birgitt Sandke | „Fischland-Darss-Zingst. Die 99 besonderen Seiten der Region“

21.05., 17.00 bis 18.00 Uhr
Alfried Nehring | „Oskar Frenzel und Fritz Grebe – Sinnbilder ländlichen Friedens in der Landschaftsmalerei um 1900“

22.05., 17.30 bis 18 Uhr
Gute-Nacht-Geschichte mit dem Museumsmaskottchen Paul Palette

23.05., 16.30 bis 17.30 Uhr
Dr. Renate Billinger-Cromm | „Was uns besonders macht“

22. Mai | 19.30 Uhr

Rodin – Wegbereiter der Moderne

Dokumentation, F 2015, 52 min
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts brachte neue Formen künstlerischen Ausdrucks hervor, die mit dem Akademismus der Romantik brachen. In dieser von Kreativität überschäumenden Epoche spiegelte Auguste Rodin den Zeitgeist wider. Anhand von Texten und Briefschaften Rodins, verbunden mit Archivmaterial, stellt der Dokumentarfilm Leben und Werk in die Zusammenhänge seiner Zeit.

25. Mai 2019, 19 Uhr

Christoph Meckel. „Bildpost. 100 Briefe und Postkarten aus sechs Jahrzehnten“

Buchvorstellung | Lesung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Mit der Herausgeberin Martina Hanf und dem Verleger Michael Wagener

Christoph Meckels Malbriefe bilden in der Vielgestalt seines bildkünstlerischen Werkes ein eigenständiges Genre. Zu den Adressaten gehören unter vielen anderen bekannten Autoren und Künstlern Johannes Bobrowski, HAP Grieshaber, Sarah Kirsch, Günter Kunert, Oskar Pastior, Wolfdietrich Schnurre und Natascha Ungeheuer.


Eintritt: 7,00 €