Samstag, 9. März 2019, ab 15 Uhr

Eröffnung der Projekte zum Jubiläum

Festveranstaltung
Künstlerhaus Lukas, Neues Kunsthaus, Kunstmuseum Ahrenshoop

15 – 17 Uhr im KÜNSTLERHAUS LUKAS
Ankommen bei Streuselkuchen und großem Büchertisch

um 17 Uhr im NEUEN KUNSTHAUS
Eröffnung der Ausstellung
JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA
mit Werken von Kukka Pitkänen (Hämeenlinna/Finnland) - Zeichnung, Alexandra Korableva (Kaliningrad/Russische Föderation) - Komposition, Marie Reimann (Wismar) - Video, Rabea Dransfeld (Greifswald) - Objekte, Debora Svensson (Malmö/Schweden) - Künstlerbuch
Begrüßung – Gerlinde Creutzburg – Direktorin Künstlerhaus Lukas
Dialogrundgang – Die junge Gastkuratorin Maria Thiel führt die Gäste im Gespräch mit den Künstler*innen durch die Ausstellung
Grußwort – Sirpa Taulu - Leiterin von ARS-Häme in Hämeenlinna/Finnland

um 19 Uhr im KUNSTMUSEUM AHRENSHOOP
Kennenlernen – Die Kuratorinnen Gerlinde Creutzburg und Maria Thiel stellen Gäste und Beteiligte des Abends vor
Begrüßung – Reinhard Stuth – Vorsitzender Künstlerhaus Ahrenshoop e.V.
Grußworte – Sebastian Schröder – Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Essi Kalima – Kulturreferentin im Finnlandinstitut Berlin
Konzert – Héctor Moro (Stuttgart) spielt in der fünfteiligen Videopräsentation „ Arrigetch“ Videoperformance von Sienna Shields (USA)
Einblicke in die Ausstellung des Kunstmuseums Nach dem nördlichen Eismeer zu sehe ich noch eine kleine Tür…Schiffswege von Künstlern und Literaten ins Exil. 1933-41
Ausklang – Empfang anlässlich des Jubiläums mit der finnischen Singer-Songwriterin Sarah Kivi (Berlin) und Fingerfood aus sechs nordeuropäischen Ländern

Wir bitten um Voranmeldung für die Abendveranstaltung per Mail oder Telefon.
Eintritt Kunstmuseum: 15 € für Essen und Kunst
(ermäßigt für Rentner 12 €, Auszubildende ab 16 Jahre 10 €, Kinder frei), Spenden für ein Umweltprojekt erwünscht