Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Di – So geöffnet | 10 – 17 Uhr

     
Eintrittspreise    
Erwachsene
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Behinderte   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
      
Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs u. freitags 15.00 Uhr
für Kinder   dienstags 14.30 Uhr
zur Architektur des Museums
  auf Anfrage
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)
Gruppenführungen nach Absprache

 

Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.

 

 

„ … nach dem nördlichen Eismeer zu sehe ich noch eine kleine Tür.“

„ … nach dem nördlichen Eismeer zu sehe ich noch eine kleine Tür.“

Schiffswege von Künstlern und Literaten ins Exil (1933–1941)

1. Dezember 2018 bis 7. April 2019

Von den Nationalsozialisten verfolgt, verließen sie ihre Heimat Richtung Palästina, nach England, Skandinavien, in die USA oder nach Südamerika: Künstler und Literaturschaffende, unter ihnen George Grosz, Bert Brecht und Helene Weigel, Arnold und Beatrice Zweig sowie nicht zuletzt Anna Seghers. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen  Fragen, die in der Exil-Forschung bislang eher vernachlässigt wurden.

In dunkler Zeit.

In dunkler Zeit.

Kunst von 1933 bis 1944 in der Sammlung Kunstmuseum Ahrenshoop

1. Dezember 2018 bis 17. März 2019

Die in der Ausstellung gezeigten Werke stammen von Künstlern, die während der NS-Zeit meist zurückgezogen arbeiteten und versuchten, sich angesichts der verstörenden Ereignisse in einer menschenfeindlichen Umgebung weiter zu behaupten. Ihre Themen sind unspektakulär und auf den ersten Blick auch unpolitisch: Landschaft und Porträt, manchmal ein religiöses oder ein symbolisches Werk, das auf den Geist der Zeit verweist. Ganz selten zeigt sich ein konkreter Zeitbezug, wie in „Trauernde Juden“ von Kate Diehn-Bitt. Die Dynamik der Moderne scheint zum Stillstand gekommen, doch ihr verfemter Geist lebt in den Werken trotzdem weiter.

Sammlungspräsentation

Sammlungspräsentation

Gründergeneration der Künstlerkolonie und Klassische Moderne

Ganzjährig

Gegenwärtig bietet die Sammlungsausstellung einen Einblick in die Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie sowie in die Zeit der Klassischen Moderne.

Aus technischen Gründen fällt der Filmclub leider aus.

Aus technischen Gründen fällt der Filmclub leider aus.

November / Dezember 2018

Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Di – So geöffnet | 10 – 17 Uhr

     
Eintrittspreise    
Erwachsene
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Behinderte   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
      
Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs u. freitags 15.00 Uhr
für Kinder   dienstags 14.30 Uhr
zur Architektur des Museums
  auf Anfrage
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)
Gruppenführungen nach Absprache

 

Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.

 

 

Wintergeschichten

Wintergeschichten

29.12. und 30.12.18 | 16.30 - 17.00 Uhr

Winterbilder unserer Sammlungen erzählen ihre Geschichten. Wir laden Kinder und Erwachsene recht herzlich ein, Bilder in der Ausstellung zu entdecken und ihre spannenden Geschichten zu hören. Die Gäste erfahren nicht nur, wer das Bild gemalt hat, sondern auch, was in dem Bild passiert. So kann der Winterabend auf besondere Weise im Museum seinen Anfang nehmen.

Nachmittagsprogramm für Kinder (ab 5 Jahre) und Erwachsene
Kosten: 3,00 € p.P.

2. Ahrenshooper Winterauktion

2. Ahrenshooper Winterauktion

30. Dezember 2018 - 20.00 Uhr

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, versteigert die Ahrenshooper Kunstauktionen GmbH Malerei, Zeichnung, Grafik und Skulpturen unter anderem von Louis Douzette, Paul Müller-Kaempff, Jo Jastram, Hugo Richter-Lefensdorf und Elisabeth Büchsel.

Vorbesichtigung vom 15.12. bis 29.12. im Projektraum des Kunstmuseum Ahrenshoop.

Weitere Informationen sowie einen Online-Katalog finden Sie unter ahrenshoop-kunstauktion.de.

Silvesterkonzert mit Andreas Pasternack & Band

Silvesterkonzert mit Andreas Pasternack & Band

„Von Las Vegas nach New York“

31. Dezember 2018 - 20.00 Uhr

Der Saxophonist und Sänger Andreas Pasternack hat sich seit Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt und gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten Musiker unseres Bundeslandes. Er gastierte in Polen, Japan und den USA, erhielt den Kulturpreis der Hansestadt Rostock und moderiert seit langem eine eigene Radiosendung auf NDR 1 Radio MV. Das Silvesterkonzert mit dem Andreas-Pasternack-Trio: Musik zum Mitswingen und Mitschnipsen, auf unnachahmlich charmante und humorvolle Weise präsentiert von Andreas Pasternack und seinen Musikern - der ideale Einstieg ins Jahr 2019. Einlass 19 Uhr, Eintritt: 20,- €.

Im MuseumsShop erhältlich

Im MuseumsShop erhältlich

Kunstkalender 2019

13 hochwertige Reproduktionen von Werken

aus dem Bestand des Kunstmuseum Ahrenshoop. 

 

Blattformat: 52 x 45 cm

 

29,90 €

Mit freundlicher Unterstützung der

Mit freundlicher Unterstützung der