Aktuelle Veranstaltungen

25. März bis 21. Oktober 2017

Das Jubiläumsjahr

Schirmherrin: Dr. Angela Merkel, MdB
Veranstaltungen | Ausstellungen
Ostseebad Ahrenshoop

Das Progammheft zum Jubiläumsjahr erhalten Sie an der Kasse des Kunstmuseums sowie in der Kurverwaltung und allen teilnehmenden Häusern. Weitere Informationen auf ostseebad-ahrenshoop.de.

12. bis 30. September – je zwei Tage

Zeichnen zwischen Meer und Bodden

Unter Anleitung von Prof. em. Angelika-Christina Brzóska
Zeichenkurs
Kunstmuseum Ahrenshoop

Die Themen werden wunsch- und wetterbedingt ausgewählt. Frau Prof. Brzóska wird Sie Ihrem individuellen Anliegen gemäß korrigieren, anregen und fördern. Ob Landschafts- oder Objektzeichnung - Sie entscheiden selbst.

Ein Workshop von je 6 Stunden läuft über zwei aufeinanderfolgende Tage, jeweils 14:00 bis 17:00 Uhr.
Unkostenbeitrag: 120,00 €
Anmeldung erforderlich! (an der Museumskasse)

27. September | 20.00 Uhr

Vincent van Gogh - Ein Leben in Leidenschaft

Spielfilm, USA 1956, 117 min
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Mit Kirk Douglas in der Hauptrolle verfilmte Vincente Minnelli die bewegte Lebensgeschichte des genialen Vincent Van Gogh: die aufregenden Tage in den Kreisen der Pariser Impressionisten, die hoffnungslose Liebe zu seiner Cousine, seine Freundschaft zu Paul Gauguin, seine besessene Sucht nach Vollkommenheit in seiner Kunst und sein tragisches Ende in der Psychatrie von St. Remy.

29. September | 18.00 Uhr

KUNST HEUTE

Tage der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern
Eröffnung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Auch in diesem Jahr laden Kunstorte in Mecklenburg-Vorpommern wieder zu den landesweiten Aktionstagen von KUNST HEUTE ein.

Das Kunstmuseum Ahrenshoop präsentiert auf dem Vorplatz des Museums eine interaktive Installation von Bernd Engler.

4. Oktober | 19.30 Uhr

Emil Nolde - Maler und Mythos

Film von Wilfried Hauke, D 2017
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Zum 150. Geburtstag von Emil Nolde im Jahr 2017 wirft der Film einen neuen Blick auf den wohl bekanntesten und beliebtesten norddeutschen Maler. Er zeigt einen Künstler in seiner bis heute faszinierenden weiten Landschaft und einen durch und durch widersprüchlichen Menschen, der keineswegs nur das "Opfer" der NS-Zeit war, als den ihn die Menschen in der jungen Bundesrepublik nur allzu gern sehen wollten.

13. Oktober 2017 | 18 Uhr

Baumeister für die Kunst

Ausstellungseröffnung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich ein.

 

Internationale Architekturbüros zeigen herausragende Museumsneubauten und Sanierungen

Samstag 14. Oktober 2017 | 10.30 - 12.00 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gemeinsam in der Ausstellung Kunstwerke entdecken. Anschließend ein eigenes Kunstwerk mit Farbe und Pinsel, Papier und Schere gestalten.

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop-Kosten: 7,- €
Nur mit Voranmeldung

Harald Metzkes: Der Ungeheuerte
Harald Metzkes | Selbst in der Ostsee (Ausschnitt) | 1977 | Öl auf Leinwand | 80 x 110 cm
14. Oktober 2017 | 18 Uhr

Harald Metzkes: Der Ungeheuerte

Bilder vom Meer
Ausstellungseröffnung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich ein.

 

Harald Metzkes (geboren 1929) ist einer der wichtigsten deutschen Maler seiner Generation. Er profilierte sich unter den schwierigen Umständen des „Formalismusstreites“ in der jungen Ostberliner Szene und lebt heute auf dem Lande östlich von Berlin. Viele seiner Werke gehen aber auch auf Aufenthalte an der Ostsee zurück und zeugen von der Inspiration, die Harald Metzkes aus den Landschaften am Meer empfing.

18. Oktober | 19.30 Uhr

Der doppelte Kirchner

Dokumentation, D 2010, 45 min
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Sie sind ein Kuriosum der modernen Kunstgeschichte: Die doppelt bemalten Leinwände des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938). Und sie sind ein Faszinosum, denn die Bilder der jeweiligen Vorder- und Rückseite entstanden oft im Abstand von mehreren Jahrzehnten. Der Film geht diesen Vexierbildern nach, sucht hinter den Bildern auch die beiden Seiten des Künstlers, der im Umbruch der Zeiten viele Zerreißproben durchlitten hat.

20./21. Oktober 2017

Baumeister für die Kunst – dienende Räume

Symposium
Kunstmuseum Ahrenshoop

Begleitend zur Ausstellung "Baumeister für die Kunst – dienende Räume“ vom 14.10.2017 – 18.03.2018 im Kunstmuseum Ahrenshoop.

An zwei Tagen wollen wir uns dem Thema annähern und dazu Fachbeiträge hören.

 

Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir um eine Anmeldung unter Telefon 038220 66 79 0.

23. Oktober 2017 | 18.30 Uhr

Film: „Paula-Mein Leben soll ein Fest sein“

mit Ingelore König, Produzentin, Erfurt
Film und Gespräch
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der Spielfilm PAULA schildert das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Produzentin Ingelore König, die bereits seit 17 Jahren erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Filmproduktionen für Kinder und Jugendliche realisiert, spricht über die Entstehungsgeschichte ihres ersten Spielfilms für Erwachsene.

Samstag 28. Oktober 2017 | 10.30 - 12.00 Uhr

Familiensamstag

Workshop
Kunstmuseum Ahrenshoop

Gemeinsam in der Ausstellung Kunstwerke entdecken. Anschließend ein eigenes Kunstwerk mit Farbe und Pinsel, Papier und Schere gestalten.

 

Workshop für Kinder und Erwachsene
Workshop-Kosten: 7,- €
Nur mit Voranmeldung