Weg zum Hohen Ufer 36

18347 Ostseebad Ahrenshoop

Tel. 038220 6679-0

info(at)kunstmuseum-ahrenshoop.de

Di - So
Montag
10 - 17 Uhr
geschlossen
Weitere Informationen
Erwachsene:
Studenten:
Schüler:
8,- €
4,- €
3,- €
Kinder bis 6 Jahre frei
Weitere Informationen
   
Gästeumfrage

Das Ostseebad Ahrenshoop führt eine GÄSTEBEFRAGUNG durch. Bitte helfen Sie durch Ihre Teilnahme dabei, Ihren Aufenthalt bei uns noch angenehmer zu machen. Hier geht es zur Umfrage.

Die Sammlung

Das Kunstmuseum Ahrenshoop verfügt zurzeit über mehr als 800 Gemälde, Grafikkonvolute und Skulpturen von Künstlern, die in Ahrenshoop oder in der nahen Küstenregion gelebt, gearbeitet oder wiederkehrend als Sommergäste gewirkt haben. Die museumseigenen Sammlungsbestände werden durch Leihgaben der Gemeinde Ahrenshoop, des Förderkreises Ahrenshoop e. V. und zahlreicher privater Leihgeber ergänzt.

 

Das Sammlungsprofil umfasst Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie Ahrenshoop, Werke der klassischen Moderne, Positionen einer gegenständlichen Kunst der 1920er bis 1940er Jahre bis zu Positionen der Kunst in der DDR, vornehmlich von Künstlern, die wie Hans Kinder und Edmund Kesting auf ihre Art widerständig waren. Zeitgenössische Werke, die nach der Wiedervereinigung entstanden, bilden die Brücke in die Gegenwart.

 

Dieser Sammlungsbestand wird durch Ankäufe und Zustiftungen kontinuierlich erweitert. Die Besonderheit der Ahrenshooper Sammlung liegt in der Vielzahl künstlerisch anspruchsvoller Werke von Künstlern der deutschen Kunstgeschichte des späten 19. und des 20. Jahrhunderts, die bisher eine zu geringe Aufmerksamkeit fanden und deren Wiederentdeckung und Neubewertung im Zuge einer differenzierten Rückschau geboten ist.

  • Eugen Bracht | Felsen im Sand am Meer | um 1882
  • Carl Malchin | Hafen von Wustrow mit Wäscherinnen | um 1890
  • Karl Lorenz Rettich | Die Bernsteinsucherin | um 1894/95
  • Paul Müller-Kaempff | Abendstimmung am Darß | 1898
  • Elisabeth von Eicken | Frühling | um 1895
  • Anna Gerresheim | Spielende Kinder in einer Boddenwiese | um 1895
  • César Klein | Liegender weiblicher Akt | 1909/10
  • Max Kaus | Badende in Bucht auf Hiddensee | 1923
  • Harry Deierling | Rhododendron | 1921
  • Erich Wegner | Skipper in Warnemünde | 1922
  • Alfred Partikel | Winterlandschaft | 1923 | ©VG Bild Kunst, Bonn 2016
  • Hermann Abeking | Unter Stiefeln | 1928
  • Dörte Helm | Bildnis G. D. vor nördlicher Landschaft | 1927 | Dauerleihgabe aus Privatbesitz
  • Hedwig Woermann | Mädchen mit Jasmin | 1927
  • Ernst Wilhelm Nay | Menschen in der Brandung II | 1934
  • Werner Gilles | Vor der Schmiede | 1934
  • Gerhard Marcks | Mädchen mit großem Tuch | 1936/1969
  • Karl Hofer | Fünf Figuren am Meer | 1944
  • Gottfried Brockmann | Strand von Neuendorf (Hiddensee) | 1940 | Dauerleihgabe der FAMAKunststiftung
  • Wolfgang Frankenstein | Spiegelung | 1946 | ©VG Bild Kunst, Bonn 2016
  • Edmund Kesting | Romantische Landschaft | 1947
  • Hermann Bachmann | Alte Mühle Ahrenshoop | um 1950 | ©VG Bild Kunst, Bonn 2016
  • Ulrich Knispel | Grüne Schnecke | 1950
  • Manfred Böttcher | Drei Badende | 1958 | Dauerleihgabe der FAMAKunststiftung
  • Carl Lohse | Draußen kocht die See | 1958 | ©VG Bild Kunst, Bonn 2016
  • Kate Diehn-Bitt | Aus: Felix Krull, Schauspieler in der Garderobe | 1954
  • Franz Höhne | Stillleben mit Makrele und Zitrone | um 1960
  • Wolfgang Mattheuer | Familie am Strand I | 1964/69 | ©VG Bild Kunst, Bonn 2016
  • Hans Kinder | Segler unter blendendem Weiß | 1960er Jahre
  • Jürgen Brodwolf | Drei Liegende | 2009