15.11 | 19.30 Uhr

Pollock

Spielfilm, USA 2000, 123 min
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der Film ist eine einfühlsame, dabei unerbittliche Untersuchung der intimen Welt des Malers Jackson Pollock. Die Annäherung gerät voller Sympathie ohne in Gefühlsduselei auszuarten, zeigt sich bewundernd ohne zu verherrlichen. Beleuchtet werden Pollocks zäher Karriereanfang zu Beginn der 1940er Jahre, seine Beziehung zu Lee Krasner, sein Durchbruch mit den ersten "drip paintings" 1947, sein Aufstieg zum international zelebrierten Künstler Anfang der Fünfziger und sein Verfall in manische Depressionen und Alkoholismus bis zu seinem tragischen Tod im Jahre 1956.