05.04 | 19.30 Uhr

J.M.W. Turner

Dokumentation, F/D 2010, 52 min
Filmclub
Kunstmuseum Ahrenshoop

Der Brite Joseph Mallord William Turner (1775 – 1851) zählt zu den produktivsten Malern der Kunstgeschichte: rund 32.000 Werke, zumeist Landschaftsmalerei, hat er geschaffen. Schon mit 14 Jahren nahm ihn die Londoner Royal Academy als Stipendiat auf, später wurde er dort Mitglied und lehrte an ihr. Der "Meister des Lichts", wie Turner schon früh genannt wurde, gilt als der berühmteste Vorläufer des Impressionismus. Alain Jauberts Film schildert den Werdegang eines Künstlers, der sein Leben ganz in den Dienst der Malerei stellte und es wie kein anderer verstand, das Licht auf die Leinwand zu bannen.