Ikemura und Nolde
Leiko Ikemura | Sunflower (Ausschnitt) | 2010 | Öl auf Leinwand | © 2017 Leiko Ikemura
14. Juli 2017 | 18 Uhr

Ikemura und Nolde

Ausstellungseröffnung
Kunstmuseum Ahrenshoop

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich ein.

Die Ausstellung zeigt aktuelle Werke der in Berlin lebenden japanischen Künstlerin Leiko Ikemura und des Malers Emil Nolde. Die Schau ist Teil des Ausstellungsprojekts „Nolde im Norden“ aus Anlass des 150. Geburtstages des Malers. Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist Teil eines Verbundes von Museen aus Deutschland und Dänemark.

Es sprechen
Torsten Frühauf, Vorstand Kunstmuseum Ahrenshoop e. V.
Dr. Astrid Becker, Stellvertretende Direktorin, Nolde Stiftung Seebüll
Dr. Katrin Arrieta, Künstlerische Leitung, Kunstmuseum Ahrenshoop
Marion Schael, Kaufmännische Leitung, Kunstmuseum Ahrenshoop

Es musizieren
Thomas Braun, Violine
Oliver Heinze, Gitarre

 

Weitere Informationen über die Ausstellung finden Sie hier.

 

Diese Ausstellung ist Teil der zur Ausstellungsreihe Nolde im Norden